»
  »

Spenden Radmarathon

Sechs Tage - 760 km ... wir haben es geschafft!!!

Am 20.06., 7 Tage nach dem Start in Halle (Saale) (Ruhetag am Samstag 17.06.), rollten wir gemeinsam, dank diverser Schmerzmittel und Bandagen, in Brixen hinein, wo wir, was das persönliche Ziel war, unser gemeinsames Gruppenfoto mit dem Ortsschild Brixen abzulichten...

Wir möchten uns auch hier noch einmal beim FWSC-Vorstand, Andy, Frese, Tiz, Fabi & Familie (Region Bayern) und Hannes (Region Bayern) die uns privat Unterkunft, Speis und Trank anboten, der Band und dem ARSCH, der versuchte durch Unwahrheiten die Tour zu boykottieren, bedanken!

Ohne diese Unterstützungen wäre es wohl nie zu dieser unvergessen Tour gekommen...

Spende:

Auf dieser außerordentlich spannenden, abwechslungsreichen, teilweise anstrengenden und schmerzhaften Tour, die durch ein "Radprofiboxenstallteam" begleitet wurde, welches noch immer seines Gleichen sucht, wurden bekanntermaßen Spenden gesammelt, von jenen die die Radfahrer stets in ihren Etappenzielen mit tobendem Applaus begrüßten.

Die motivierenden Hände des Beifalls brachten es zu einer Summe von 400.- € , die das Radteam, im Namen von Frei.Wild und des FWSC, an das Projekt "strahlemaennchen.de" überwiesen hat.

Wir, Willi - Patrick (Rainbow) - René - Daniel & Patrick (Tandem) - Florian - Kevin und der cux, bedanken uns bei euch Spendern!

radtour-1

radtour-2

radtour-3

radtour-4

radtour-5

radtour-6

radtour-7


Facebook